Jakob und Wilhelm Grimm

466. Königin Adelheid

Als die Königin Adelheid, Lothars Gemahlin, von König Berengar hart in der Burg Canusium belagert wurde und schon auf Mittel und Wege dachte zu entfliehen, fragte Arduin: »Wieviel Scheffel Weizen habt Ihr noch auf der Burg?« - »Nicht mehr«, sagte Atto, »als fünf Scheffel Roggen und drei Sechter Weizen.« - »So folgt meinem Rate, nehmt ein WiIdschwein, füttert es mit dem Weizen und laßt es zum Tore hinauslaufen.« Dieses geschah. Als nun das Schwein unten im Heer gefangen und getötet wurde, fand man in dessen Magen die viele Frucht. Man schloß daraus, daß es vergebens sein würde, diese Festung auszuhungern, und hob die Belagerung auf.