Jakob und Wilhelm Grimm

440. Dagobert und seine Hunde

Noch heutzutage kennt das Volk in Frankreich zwei Sprichwörter vom König Dagobert, deren Ursprung man vergessen hat: »Wann König Dagobert gegessen hatte, so ließ er auch seine Hunde essen«, und: »König Dagobert auf seinem Sterbebette redete seine Hunde an und sprach: ›Keine Gesellschaft ist so gut, aus der man nicht scheiden muß.‹«