Jakob und Wilhelm Grimm

199. Teufelsstein zu Köln

Zu Köln bei der Kirche liegt ein schwerer Stein, genannt Teufelsstein, man sieht darauf noch die Kralle des bösen Feindes eingedruckt. Er warf ihn1) nach der Kapelle der Heiligen Drei Könige und wollte sie niederschmettern, es ist ihm aber mißlungen.

  1. Nach Berkenmeyer 1414, den 30. Oktober, während eines Sturmwinds.